Auslandspraktikum · 20-02-2019
“Was studierst du?” “Musikwissenschaft.” “Aha … (lange Pause) … und was macht man damit später mal?” “Unterschiedlich, im Prinzip kann man alles machen, was irgendwie mit Musik zu tun hat. Ich finde Dramaturgie oder Künstlermanagement ganz cool.” “Aha … klingt ja … interessant …” So oder so ähnlich – schon oft geführte Gespräche. Die meisten haben keine Ahnung, wovon ich spreche. Deshalb möchte ich heute endlich mal wenigstens eins davon genauer erklären....

Auslandspraktikum · 08-02-2019
“Was studierst du?” “Musikwissenschaft.” “Aha … (lange Pause) … und was macht man damit später mal?” “Unterschiedlich, im Prinzip kann man alles machen, was irgendwie mit Musik zu tun hat. Ich finde Dramaturgie oder Künstlermanagement ganz cool.” “Aha … klingt ja … interessant …” So oder so ähnlich – schon oft geführte Gespräche. Die meisten haben keine Ahnung, wovon ich spreche. Deshalb möchte ich heute endlich mal wenigstens eins davon genauer erklären....

Reisen · 02-02-2019
Mein Artikel über unseren Urlaub in New York City ist online! Im Gegensatz zu September war es diesmal, zwischen Weihnachten und Neujahr, noch bunter. Denn alle Läden an der Fifth Avenue wollten sich gegenseitig mit dem tollsten, spektakulärsten und buntesten Weihnachtsschmuck überbieten. Dagegen war der Central Park wieder ein Ort der Ruhe und Flucht vor der Großstadt. Auch im Winter ist dieser Park atemberaubend schön. Und der Blick auf das umgebende Manhattan ein Traum, besonders bei...

Leben in Amerika · 31-12-2018
Andere Länder, andere Sitten. Das gilt natürlich auch für Weihnachten. Es war mein erstes Weihnachten, das ich nicht bei meiner Familie verbracht habe. Das erste Weihnachten in einem fremden Land, mit neuen Freunden und neuen Traditionen. Ich muss zugeben, ein bisschen Angst hatte ich schon davor. Angst vor Heimweh, vor Einsamkeit. Zum Glück völlig unbegründet.

Leben in Amerika · 23-12-2018
Von einem Fest ins nächste: gerade war noch Thanksgiving, jetzt steht schon Weihnachten vor der Tür. Vielleicht liegt es an diesem kurzen Abstand zwischen den beiden Festen, dass die Amerikaner die Adventszeit nicht so intensiv feiern wie ich das von zuhause gewohnt bin. Einen Monat durchfeiern, direkt von einer Deko zur nächsten wechseln, das ist ja auch anstrengend. Allerdings lässt mich die Dekorier-Freude vieler Amerikaner an dieser These zweifeln, denn die meisten Häuser leuchten...

Leben in Amerika · 12-12-2018
Wo ich wohne ist für mich sehr wichtig. Ich brauche einen Ort, wo ich meine Ruhe habe und mich ungestört zurückziehen kann. Einen Ort, an den ich immer wieder gern zurückkehre und wo ich mich uneingeschränkt wohl fühle. Ein Zuhause. Andere leben in dreckigen, dunklen, abgeranzten Zimmern – mir absolut unverständlich. Ich kann das nicht. Zumindest nicht mehr. Wenn man meine Eltern fragt, war meine erste WG ein absoluter Schandfleck. Und damit haben sie gar nicht mal so Unrecht: Wirklich...

Leben in Amerika · 04-12-2018
Ich weiß, eigentlich wäre wieder mal ein neuer Blogbeitrag fällig, was ich gerade so treibe. Aber um ehrlich zu sein ist das zurzeit so viel, dass ich gar keine Zeit habe, alles aufzuschreiben. Letzte Woche hatten wir vier Konzerte mit drei verschiedenen Programmen, diese Woche drei Konzerte mit zwei verschiedenen Programmen. Heute ist mein erster freier Tag seit über einer Woche und ich bin so froh, nichts tun zu müssen, dass eben auch dieser Blog ein wenig darunter leidet. Nicht, dass...

Leben in Amerika · 26-11-2018
Thanksgiving – das Fest aller Feste in den USA. Ich habe mich schon Wochen davor darauf gefreut, dieses Fest mit all seinen Traditionen hier zu feiern. Letztendlich hatte ich sogar mehr als nur ein Thanksgiving, aber dazu gleich mehr. Erstmal etwas Kulturgeschichte:

Leben in Amerika · 18-11-2018
In den östlichen Bundesstaaten der USA kann man im Spätherbst den sogenannten Indian Summer erleben, sommerlich heiße Temperaturen bei farbenfroher Herbstlandschaft. Reiseveranstalter weltweit schlachten dieses Ereignis so gut es geht aus, bieten massenhaft Touren an, beschränken sich dabei aber meist auf die Neuengland-Staaten Maine, Vermont, New Hampshire, Massachusetts und Connecticut, und den Osten Kanadas. Dabei ist die besonders bunte Blattverfärbung des Indian Summers auch etwas...

Leben in Amerika · 06-11-2018
Abenteuer. Das vermittelt einen Hauch von Einzigartigkeit, Gefahr, Mut. Das hat eine Anziehungskraft auf mich, die ich gar nicht richtig beschreiben kann. Vielleicht, weil es nicht fassbar ist. Denn was ist ein Abenteuer überhaupt? Als erstes fallen mir dazu große Reisen ein, die für mich unglaublich weit weg und unerreichbar klingen, wie die Besteigung des Mount Everests oder eine Weltreise. Aber ist es nicht auch ein Abenteuer, zum ersten Mal einen Baum zu pflanzen oder eine Familie zu...

Mehr anzeigen